Ab haute werden in Bayern künftig verschärfte Maßnahmen ab einem Inzidenzwert von 100 Personen verordnet.

Seit den schrittweisen Lockerungen galt ein Inzidenzwert von 50 Personen als Obergrenze. Dieser Wert ist in Bayern vielerorts schon erreicht. Daher wurde am 21.10.2020 vom bayerischen Ministerpräsidenten schärfere Regeln bekannt gegeben. Dabei gibt es vier unterschiedliche Stufen, die durch den jeweiligen Inzidenzwert bestimmt werden.

Die aktuellen COVID-19 werden in der folgenden Grafik dargestellt.

Momentan liegt der Inzidenzwert in Augsburg und im Augsburger Land über 50. Das heißt, dass die Regelungen der Stufe Hellrot gelten, die im folgenden aufgelistet werden.

  • Maskenpflicht wie bei einem Wert von 35-50 pro 100.000 Einwohner sowie zusätzlich Maskenpflicht in der Grundschule
  • Allgemeine Sperrstunde ab 22 Uhr
  • Alkoholverkaufsverbot an Tankstellen ab 22 Uhr
  • Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen ab 22 Uhr
  • private Feiern und Treffen sind auf 5 Personen oder zwei Haushalte beschränkt. Dies gilt draußen, daheim oder im Lokal.

Für unser Restaurant – Osteria Sale e Pepe – und unsere Gäste gilt die Sperrstunde ab 22:00 Uhr sowie die Personenbeschränkung. Aufgrund der aktuellen Situation dürfen wir nicht mehr als 5 Gäste empfangen oder mehr als 2 Haushalte. Weiterhin gelten, die schon vorher existierenden Regelungen wie beispielsweise das Tragen von Masken beim Betreten oder Verlassen des Restaurants.

Wir werden Sie bezüglich der Entwicklung der Corona-Pandemie weiterhin schnellstmöglich informieren.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Osteria Sale e Pepe Team

Kategorien: Uncategorized